Flexible Hilfe von Experten

Individuelle Unterstützung zu attraktiven Konditionen

SAP Anwendungsunterstützung von UNIORG

SAP Anwendungsunterstützung

Wir bieten hochqualifizierte SAP-Experten, die Ihnen flexibel, bedarfsabhängig und kostengünstig für die effiziente Betreuung Ihrer bestehenden SAP-Infrastruktur zur Verfügung stehen.

Digitalisierung, permanente Marktveränderungen und die Geschwindigkeit der Technologieentwicklungen zwingen Unternehmen immer mehr zur Innovation. Der Aufwand von Digitalisierungsprojekten steht allerdings häufig im Widerspruch zur Pflege bestehender SAP-Lösungen. Grund dafür sind die in Unternehmen oftmals limitierten und restriktiven IT-Strukturen.

Mit den internen IT-Ressourcen auf Kernprozesse und neue Projekte konzentrieren

Sie führen gerade ein neues Softwaresystem, wie beispielsweise SAP S/4HANA, ein und bräuchten den Einsatz Ihrer Mitarbeiter eigentlich im neuen Projekt? Die bestehende Systemlandschaft muss allerdings parallel dazu noch gepflegt und gewartet werden? Prozesse grundlegend zu digitalisieren ist ein elementares Vorhaben und bedarf oft langwieriger Schritte, die nur systematisch und mit viel Engagement abgeschlossen werden können.

 

Wir kümmern uns zuverlässig und flexibel um Ihre bestehenden Systeme

Damit sich Ihre IT-Abteilung voll und ganz auf die neuen Digitalisierungsprojekte fokussieren kann, stellen wir für den Anwendungssupport erfahrene SAP-Berater, Experten und Support Consultants zur Verfügung. Diese sind seit Jahrzehnten mit allen denkbaren Aufgaben rund um die verwendeten SAP-Systeme (SAP R/3, SAP ECC 6.0…) vertraut. Dadurch können unsere Support Consultants die täglichen Routineaufgaben übernehmen und einen optimalen Service gewährleisten.

Mithilfe unseres flexiblen Anwendungssupports und dem Outsourcing der Wartung wird Ihre IT-Abteilung entlastet und kann sich zukunftsorientiert ausrichten. Wir sorgen zeitgleich für eine stabile Einsatzfähigkeit Ihres laufenden Systems und den dazugehörigen Geschäftsprozessen.

Davon profitieren Sie:

  • Steigerung Ihrer IT-Kapazität und Agilität: Durch das Outsourcing von zeitraubenden Routineaufgaben
  • Kompetente, verlässliche und flexible SAP-Experten: Bei denen Ihre IT-Infrastruktur in fähigen Händen liegt
  • Attraktive Konditionen und modulare Preismodelle
  • Individuelle Vereinbarungen: Anwendungssupport nach Ihren Anforderungen
  • Hervorragender Service: Schnellen Reaktionszeiten, gewissenhafte Fehlerbehebungen und Anpassungen sowie professionelle Dokumentationen
  • Zeitersparnis: Fokussieren Sie sich auf neue Projekte (z.B. SAP S/4HANA Implementierung), während wir uns um die Wartung und Anwenderunterstützung kümmern

Unser Support Team sorgt dafür, dass alles reibungslos läuft. Incidents werden schnell beseitigt, Requests effizient umgesetzt und Entwicklungen sauber programmiert (bzw. optimiert). In welchem Einsatzbereich liegt ganz bei Ihnen.

Ihr Bedarf und Ihre Anforderung bestimmen unser gemeinsames Projekt. Seit mehr als 45 Jahren dürfen wir nun als Dienstleister in der IT-Branche zahlreiche Kunden auch im Rahmen des Applikationssupport für SAP-Lösungen erfolgreich unterstützen. Unsere SAP-Berater haben zahlreiche Zertifizierungen abgeschlossen und Ihr Fachwissen jahrzehntelang gefestigt. Dadurch können Ihre Anwender bei allen Belangen rund um den Applikationssupport und nötigen Anpassungen auf uns zählen.

 

Downloads

Whitepaper: UNIORG SAP-Anwendungsunterstützung

4,45 MB

Ihre Ansprechpartner

Wenn Ihr Unternehmen im Umbruch ist, Sie Ihre IT-Ressourcen entlasten möchten und Unterstützung bei Ihrer bestehenden Systemlandschaft benötigen: Melden Sie sich gerne bei uns. Gemeinsam können wir erfolgreich sein und mit dem richtigen Applikationssupport das Bestmögliche für Sie, Ihre Anwender und Ihr Unternehmen erreichen.

 

SAP Support von UNIORG

UNIORG Ansprechpartner: Rebecca Schmidt, Andres Faber SAP Support von UNIORG (v. l. n. r.)

Rebecca Schmidt
Sales UNIORG Group

Telefon: +49(0)231 9497-253
E-Mail: r.schmidt@uniorg.de

  • Social:

Andres Faber
Managing Director

Telefon: +49(0)231 9497-0
E-Mail: a.faber@uniorg.de

  • Social:


    Datenschutzerklärung

    Aktuelles von UNIORG

    News

    Erfolgreicher Vortrag „Race with CAP“ auf der reCap Entwicklerkonferenz
    Freitag, 07.06.2024

    Wir freuen uns, über unseren erfolgreichen Vortrag "Race with CAP" auf der diesjährigen reCap Entwicklerkonferenz zu berichten. In unserem Showcase haben wir gezeigt, wie das SAP Cloud Application Programming Model (CAP) dazu genutzt werden kann, die Sim-Racing-Leistung im Spiel Gran Turismo 7 zu verbessern.

    weiterlesen

    SAP Sales Cloud V2 – Ein Einblick in die Zukunft
    Dienstag, 05.03.2024

    Seit über zehn Jahren ist die SAP Cloud for Customer mittlerweile im Einsatz. In dieser Zeit haben sich die Anforderungen an CRM-Lösungen und Vertriebsprozesse stetig weiterentwickelt. Nun findet sich eine weitere Neuerung in SAPs Customer Experience Produktportfolio: Die SAP Sales Cloud V2.Hierbei handelt es sich nicht um ein weiteres Upgrade, sondern eine komplett neue Anwendung. Sie ist auf einer neuen Plattform in der Public Cloud eines Hyperscalers aufgebaut und beinhaltet neben zahlreichen Verbesserungen auch neue Funktionalitäten.

    weiterlesen

    Blog

    Hat Ihr Unternehmen die richtige Refinanzierungs- und Investitionspolitik?

    Die Refinanzierungsmärkte sind von einem ständigen Auf und Ab geprägt, das von der wirtschaftlichen Lage der Eurozone abhängt. Negative Zinsen schienen vor einigen Jahren noch unvorstellbar, doch die jüngste Vergangenheit hat gezeigt, dass sie Realität sind. Auch der steile Anstieg nach wirtschaftlichen Ereignissen überrascht viele Unternehmen immer wieder.

    Lead Integration leicht gemacht mit der SAP Sales Cloud und SAP Integration Suite

    Leads sind der erste Schritt zu einem erfolgreichen Verkauf. Ob im persönlichen Kontakt auf Messen oder über den Newsletter auf der Unternehmenswebsite, nichts ist wichtiger, als die Kontaktdaten potenzieller Kunden zu sammeln und effektiv zu verwalten. Die SAP Integration Suite bietet hier verschiedene Möglichkeiten, um Leads aus verschiedenen Quellen in die Sales Cloud zu integrieren.