Systemintegration

Systemintegration mit UNIORG Know-how

Um dem Wettbewerb einen Schritt voraus zu sein, etablieren viele Unternehmen eine leistungsfähige und vollständig integrierte EDV und sorgen damit nicht nur für eine Verbesserung der Systemlandschaft des eigenen Unternehmens, sondern insbesondere auch für die elektrische Kommunikation mit den Lieferanten und Kunden. Denn eines der obersten Ziele eines Integrationsprojektes ist und bleibt die Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit.

Seit vielen Jahren kümmern wir uns um die Realisierung integrierter Geschäftsprozesse in heterogenen IT/SAP-Umgebungen.

Um eine Integration erfolgreich durchzuführen zu können, müssen unter anderem folgende Aufgaben übernommen werden

  • Informationsflüsse zwischen Kunden, Lieferanten und Händlern optimieren
  • Verteilte Systeme, Daten und Prozesse harmonisieren
  • Notwendige Industriestandards, wie EDI, CIDX usw., berücksichtigen
  • Zukunftsorientierte Integrationslösungen nutzen

Viele Integrationsszenarien erfordern daher fundierte Kenntnisse im SAP und Non-SAP Bereich. Mit einem Team aus Spezialisten und unserer jahrzehntelanger Erfahrung in diesem Bereich, unterstützen wir Sie gerne bei Ihrem Integrationsprojekt.

Für einen telefonischen oder persönlichen Austausch stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

 

Ihr Kontakt zu UNIORG

Was auch immer Sie benötigen – wir stehen Ihnen jederzeit gerne für ein vertiefendes Gespräch zur Verfügung.

 


    Datenschutzerklärung

    Ansprechpartner

    Frank Hoischen

    Frank Hoischen
    Managing Partner, ppa
    Sales SAP Business One

    Telefon: +49(0)231 9497-120
    E-Mail: f.hoischen@uniorg.de

    Steffen Paulussen

    Steffen Paulussen
    Senior Partner
    Sales SAP S/4HANA

    Telefon: +49(0)231 9497-0
    E-Mail: s.paulussen@uniorg.de

    Aktuelles von UNIORG

    News

    Erfolgreicher Vortrag „Race with CAP“ auf der reCap Entwicklerkonferenz
    Freitag, 07.06.2024

    Wir freuen uns, über unseren erfolgreichen Vortrag "Race with CAP" auf der diesjährigen reCap Entwicklerkonferenz zu berichten. In unserem Showcase haben wir gezeigt, wie das SAP Cloud Application Programming Model (CAP) dazu genutzt werden kann, die Sim-Racing-Leistung im Spiel Gran Turismo 7 zu verbessern.

    weiterlesen

    SAP Sales Cloud V2 – Ein Einblick in die Zukunft
    Dienstag, 05.03.2024

    Seit über zehn Jahren ist die SAP Cloud for Customer mittlerweile im Einsatz. In dieser Zeit haben sich die Anforderungen an CRM-Lösungen und Vertriebsprozesse stetig weiterentwickelt. Nun findet sich eine weitere Neuerung in SAPs Customer Experience Produktportfolio: Die SAP Sales Cloud V2.Hierbei handelt es sich nicht um ein weiteres Upgrade, sondern eine komplett neue Anwendung. Sie ist auf einer neuen Plattform in der Public Cloud eines Hyperscalers aufgebaut und beinhaltet neben zahlreichen Verbesserungen auch neue Funktionalitäten.

    weiterlesen

    Blog

    Hat Ihr Unternehmen die richtige Refinanzierungs- und Investitionspolitik?

    Die Refinanzierungsmärkte sind von einem ständigen Auf und Ab geprägt, das von der wirtschaftlichen Lage der Eurozone abhängt. Negative Zinsen schienen vor einigen Jahren noch unvorstellbar, doch die jüngste Vergangenheit hat gezeigt, dass sie Realität sind. Auch der steile Anstieg nach wirtschaftlichen Ereignissen überrascht viele Unternehmen immer wieder.

    Lead Integration leicht gemacht mit der SAP Sales Cloud und SAP Integration Suite

    Leads sind der erste Schritt zu einem erfolgreichen Verkauf. Ob im persönlichen Kontakt auf Messen oder über den Newsletter auf der Unternehmenswebsite, nichts ist wichtiger, als die Kontaktdaten potenzieller Kunden zu sammeln und effektiv zu verwalten. Die SAP Integration Suite bietet hier verschiedene Möglichkeiten, um Leads aus verschiedenen Quellen in die Sales Cloud zu integrieren.

    Best Practices

    zu allen Kunden