Ihre verlässliche ERP-Lösung

UNIORG Website Header: SAP ERP 6 0

SAP ERP 6.0

In Zeiten der Digitalisierung und Globalisierung müssen Unmengen an Daten innerhalb kürzester Zeit aufgenommen, verarbeitet und analysiert werden. Und der Wettbewerb schläft nicht. Latenzzeiten, Datensilos, mangelnde Kollaborationsmöglichkeiten oder auch aufwendige und manuell zu erstellenden Auswertungen verschlechtern die Wettbewerbschancen.

Mit dem ERP System (Enterprise Resource Planning) sind Sie für die kommenden wirtschaftlichen und technischen Herausforderungen gewappnet. Das ERP 6.0 umfasst alle wichtigen Kern- und Geschäftsprozesse. Die einzelnen Kernanwendungen sind modular aufgebaut und lassen sich bei Bedarf mit anderen SAP Lösungen verknüpfen. Mit diesem System können Sie alle wichtigen Geschäftsbereiche, angefangen beim Finanz- und Personalwesen über die Produktentwicklung, Fertigung und Beschaffung, Marketing, Vertrieb und Service bis hin zur Logistikabwicklung abbilden.

Folgende Vorteile können Sie mit dem ERP-System in Anspruch nehmen

  • eine einheitliche Datenbasis, wodurch sich Datensilos vermeiden lassen
  • schnellere Reaktionszeiten und eine optimale Entscheidungsgrundlage durch ein verlässliches und umfassendes Datenfundament
  • eine verbesserte Kollaboration durch eine zentrale Informationsquelle
  • transparentere, effizientere und automatisierte Geschäftsprozesse
  • eine einfachere Einführung der modernen ERP-Lösung SAP S/4HANA

Mithilfe des ERP-Systems und dessen zahlreichen Anwendungen, haben Sie die Möglichkeit Ihr Unternehmen vom Wettbewerb zu differenzieren und sich eine stabile Position im Markt zu sichern.

Haben Sie noch Fragen oder möchten Sie in einem persönlichen Gespräch Ihre Möglichkeiten durchgehen? Wir stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung!

Passende Lösungen

Sie haben Fragen?

Unsere ca. 235 Mitarbeiter betreuen unsere Kunden rund um die Welt und stehen Ihnen als verlässlicher Partner zur Seite.

KONTAKT

UNIORG Gruppe, Ansprechpartner: Andres Faber

 

Andres Faber
Managing Director

Telefon: +49(0)231 9497-0
E-Mail: a.faber@uniorg.de

  • Social:

Best Practices

zu allen Kunden

Aktuelles von UNIORG

News

Erfolgreicher Vortrag „Race with CAP“ auf der reCap Entwicklerkonferenz
Freitag, 07.06.2024

Wir freuen uns, über unseren erfolgreichen Vortrag "Race with CAP" auf der diesjährigen reCap Entwicklerkonferenz zu berichten. In unserem Showcase haben wir gezeigt, wie das SAP Cloud Application Programming Model (CAP) dazu genutzt werden kann, die Sim-Racing-Leistung im Spiel Gran Turismo 7 zu verbessern.

weiterlesen

SAP Sales Cloud V2 – Ein Einblick in die Zukunft
Dienstag, 05.03.2024

Seit über zehn Jahren ist die SAP Cloud for Customer mittlerweile im Einsatz. In dieser Zeit haben sich die Anforderungen an CRM-Lösungen und Vertriebsprozesse stetig weiterentwickelt. Nun findet sich eine weitere Neuerung in SAPs Customer Experience Produktportfolio: Die SAP Sales Cloud V2.Hierbei handelt es sich nicht um ein weiteres Upgrade, sondern eine komplett neue Anwendung. Sie ist auf einer neuen Plattform in der Public Cloud eines Hyperscalers aufgebaut und beinhaltet neben zahlreichen Verbesserungen auch neue Funktionalitäten.

weiterlesen

Blog

Lead Integration leicht gemacht mit der SAP Sales Cloud und SAP Integration Suite

Leads sind der erste Schritt zu einem erfolgreichen Verkauf. Ob im persönlichen Kontakt auf Messen oder über den Newsletter auf der Unternehmenswebsite, nichts ist wichtiger, als die Kontaktdaten potenzieller Kunden zu sammeln und effektiv zu verwalten. Die SAP Integration Suite bietet hier verschiedene Möglichkeiten, um Leads aus verschiedenen Quellen in die Sales Cloud zu integrieren.

Effizientes Commodity Trading & Hedging mit SAP

Mit dem neuen SAP Release „Commodity Price Risk Hedge Accounting“, welcher im Oktober 2023 ausgeliefert wurde, stellt SAP erstmals eine Trading und Hedging Lösung für Commodities bereit, welche eine umfangreiche Sicherungsstrategie der operativen Rohstoffrisiken aus den operativen Bereichen (u.a. SAP-MM, SAP-SD) ermöglicht.

Andres Faber

Andres Faber

Telefon: +49(0)231 9497-0
E-Mail: a.faber@uniorg.de