Holen Sie das Beste aus Ihrem System

Optimierung Ihrer SAP Systeme mit UNIORG

Für die Optimierung eines SAP Systems kann es viele Gründe geben. Auf der Unternehmensseite möglicherweise Veränderungen der Fertigungstiefe, Veräußerung/Erwerb von Tochtergesellschaften oder Umstellungen aufgrund gesetzlicher Anforderungen. Seitens der eingesetzten SAP Lösung kann erwartet werden, dass diese kontinuierlich weiterentwickelt wird, wodurch eventuell ein Upgrade durchgeführt oder ein neues Release eingespielt werden muss. Vielleicht ermöglicht Ihnen aber auch eine neue innovative Komponente Prozesse im SAP abzubilden, die bisher entweder gar nicht oder nur zum Teil möglich waren.

Ziel aller Optimierungsprojekte ist immer die Verbesserung der Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit Ihres Unternehmens.

Was wir Ihnen bieten

  • Vorgespräch für die Ermittlung Ihrer Anforderungen
  • Gemeinsame Erarbeitung Ihrer Releasestrategie unter Berücksichtigung Ihrer mittelfristigen IT-Planung
  • UNIORG Systemcheck
  • Analyse vorhandener Modifikationen und genutzter Erweiterungen
  • Check der kundeneigenen Programme, Formulare usw.
  • Prüfung der Schnittstellen
  • Erstellung eines groben Projektplans und Ermittlung der externen und internen Ressourcen
  • Konkretes Angebot für die Unterstützung bei der Umsetzung des Upgrades

Updates und Release-Wechsel

Als langjähriger Partner der SAP SE beherrschen unsere Spezialisten alle SAP Lösungen und beraten Sie von der Evaluation über die Umsetzung bis hin zum Go Live. Auch danach bleiben wir an Ihrer Seite und unterstützen Sie dabei, immer auf dem aktuellsten Stand zu bleiben.

Entwicklungen

Wir entwickeln marktgerechte und technisch ausgereifte Softwareapplikationen für die verschiedensten Anwendungsgebiete, unabhängig von der Entwicklungsumgebung. Sie profitieren demnach von einer langfristigen Integration und Stabilität der Programmanpassungen und Erweiterungen, auch in späteren Release-Ständen.

Ihr Kontakt zu UNIORG

Was auch immer Sie benötigen – wir stehen Ihnen jederzeit gerne für ein vertiefendes Gespräch zur Verfügung.

 

    Ansprechpartner

    Frank Hoischen

    Frank Hoischen
    Managing Partner, ppa
    Sales SAP Business One

    Telefon: +49(0)231 9497-120
    E-Mail: f.hoischen@uniorg.de

    Steffen Paulussen

    Steffen Paulussen
    Senior Partner
    Sales SAP S/4HANA

    Telefon: +49(0)231 9497-0
    E-Mail: s.paulussen@uniorg.de

    Aktuelles von UNIORG

    News

    UNIORG bietet kostenfreien Expert Talk am 23.06.2022: End-to-End – Digitalisierung im Service
    Freitag, 27.05.2022

    In unserem Event erhalten Interessenten von erfahrenen Experten klare Empfehlungen, wie sie das Thema Digitalisierung im Service erfolgreich in ihrem Unternehmen aufbauen können und zusätzlich Einblicke in den Erfahrungsbericht eines mittelständischen Unternehmens aus dem Maschinen- und Anlagenbau.

    weiterlesen

    UNIORG Support von SAP rezertifiziert
    Donnerstag, 30.09.2021

    Auch in diesem Jahr wurde unsere Service- und Support-Organisation vorzeitig durch die SAP SE zum Partner Center of Expertise (PCoE) rezertifiziert.

    weiterlesen

    Blog

    Service digital gedacht – ganz ohne Zettelwirtschaft

    Wer im Service arbeitet, kennt diese Situation: Man hat gerade einen Auftrag abgeschlossen und hält einen unleserlichen Servicebericht in den Händen. Der muss dann auch noch eingescannt und relevante Informationen manuell abgetippt werden, bevor man ihn wegheftet und er in einem staubigen Schrank verschwindet. Da stellt sich automatisch die Frage, ob es nicht eine einfachere, digitale Lösung gibt, um Serviceaufträge zu erfassen und zu bearbeiten. Wie kann das genau aussehen?

    Marketingkampagnen leicht gemacht – von Messenachbereitung bis Kundenumfragen

    In der schnelllebigen Welt des Marketings ist Zeit Geld. Während die Digitalisierung viele Prozesse beschleunigt und vereinfacht hat, bietet sie ebenso viele neue Herausforderungen. Gerade an den Schnittstellen zwischen digitaler und physischer Welt und im persönlichen Kontakt zum Kunden finden sich oft Problemstellen, die es zu überwinden gilt. Umso wichtiger ist es, dass sich Unternehmen für eine Softwarelösung entscheiden, die diese Probleme erkennen und Lösungen anbieten.

    Best Practices

    zu allen Kunden