SAP Field Service Management - optimieren Sie Ihren Außendienst

Effiziente Bearbeitung von Kundenanfragen mit umfassender Außendienststeuerung

Servicekunden optimal betreuen
Techniker im Außeneinsatz unterstützen
Kundenzufriedenheit steigern

2023_UNIORG_Website_Header_FSM

SAP Field Service Management

Vorteile  |  Hauptfunktionen  |  Referenzen  |  FAQ  |  Kontakt

SAP Field Service Management: Serviceleistungen spielen in jeder Industrie eine immer größere Rolle. Das SAP Field Service Management ist das ideale Werkzeug, nicht nur den Serviceansprüchen Ihrer Kunden gerecht zu werden, sondern auch Ihr Team im Außendienst zu unterstützen. Mit dem Tool können Sie Ihre Serviceeinsätze komplett digitalisieren, von der Planung der Einsätze über die Durchführung bis zur Nachbereitung. Sagen Sie unübersichtlicher Zettelwirtschaft und unleserlichen Serviceberichten ade!

Die Vorteile des SAP Field Service Managements auf einen Blick:

  • Übersichtliche Planung Ihrer Techniker inkl. Skill-Management
  • Abwicklung des gesamten Serviceprozesses durch mobile App für Techniker
  • Automatisierte Planung nach festgelegten Regeln (Entfernung, Qualifikation, …)
  • Jederzeit Zugriff auf historische Daten und Stammdaten im Feld
  • Genauerer Lagerbestand auf Technikerfahrzeugen
  • Digitale Rückmeldung in ERP-Systeme
  • Schnellere Rückmeldung und Abrechnung der Einsätze

Planen Sie Außeneinsätze einfach und automatisch

Disponenten stehen oft vor der schier unlösbaren Aufgabe, den Überblick über ihre Techniker, deren Zeitpläne und die Ersatzteile im Technikerfahrzeug zu behalten. Mit dem SAP Field Service Management behalten Sie den Überblick. Sie können anstehende Einsätze grafisch einfach einplanen und haben sämtliche Informationen über Ihre Außendienstler an einem Ort, von der Terminplanung bis zu Qualifikationen.

Die Planung wird durch eine Skill-Matrix vereinfacht. Darüber hinaus lässt sich auf der Plantafel der Abarbeitungsstand mit Symbolen und farblichen Veränderungen darstellen und einsehen. Abgerundet wird die Lösung mit Routenoptimierung und einer KI-basierten halb- oder vollautomatischen Einplanungsmöglichkeit.

Einblicke in Front- und Backoffice vereint

Die zunehmende Digitalisierung von nicht nur Vertriebs- sondern auch Herstellungsprozessen erfordern intelligente und unkomplizierte Lösungen. Das SAP Field Service Management lässt sich nahtlos in Ihre bestehende IT-Landschaft integrieren. Sei es SAP Service Cloud, SAP Sales Cloud SAP S/4HANA, SAP S/4HANA Cloud, SAP ERP 6.0 oder SAP Business One.

Vorteile des SAP Field Service Managements

Übersichtliche Planung Ihrer Techniker inkl. Skill-Management
Abwicklung des gesamten Serviceprozesses durch mobile App für Techniker
Automatisierte Planung nach festgelegten Regeln (Entfernung, Qualifikation, …)
Jederzeit Zugriff auf historische Daten und Stammdaten im Feld
Genauerer Lagerbestand auf Technikerfahrzeugen
Digitale Rückmeldung in ERP-Systeme
Schnellere Rückmeldung und Abrechnung der Einsätze

Je komplizierter die Maschinen werden, desto wichtiger ist es, Serviceaufträge möglichst einfach und effizient bearbeiten zu können. Dank der mobilen App für Techniker sind alle notwendigen Informationen für den Mitarbeiter sofort einsehbar – durch Offline-Fähigkeit auch bei schlechtem Empfang. Mit digitalen Checklisten, dem digitalen Erfassen von erbrachter Leistung, verbauten Ersatzteilen oder der zurückgelegten Fahrtstrecke sind keine handgeschriebenen Serviceberichte mehr notwendig.

Durch die Digitalisierung des kompletten Service-Prozesses ist die Nacharbeit im Innendienst schnell erledigt. Mit der API und den Schnittstellen des SAP Field Service Managements können Sie die erfassten Daten, wie die erfassten Leistungen, Materialien und Aufwände, schnell und zügig in die Backend-Systeme übertragen. Anschließend können sie ohne manuelle Eingabe an den Kunden berechnet werden. Auch Serviceberichte und Anhänge können sofort eingesehen werden. Das Zusammenspiel aus ERP-System, Disposition, und Service-Working beschleunigt den ganzen Service, ohne jemals einen Stift in die Hand nehmen zu müssen.

Auch im Servicebereich ist Transparenz gefordert, um die Kundenzufriedenheit zu steigern und somit die Bindung zu ihm zu stärken. Mit der Self-Service-Funktion des SAP Field Service Managements geben Sie Ihren Kunden die Möglichkeit, digital Probleme oder Service-Anfragen zu erfassen.  Mittels QR-Code Scan am mobilen Endgerät oder Weboberfläche am PC können Ihre Kunden direkt zu einem Gerät ihre Anfrage erfassen und den Echtzeit-Stand des aktuellen Services einsehen. Darüber hinaus erlaubt das Portal ebenso vergangene Einsätze und bspw. den Servicebericht darüber einzusehen und herunterzuladen. Mit der Anzeige des Abarbeitungsstandes des aktuellen Einsatzes über die Planung und bspw. der Anreise des Technikers erhöhen Sie so die Transparenz, das Servicelevel und die Qualität Ihrer Planung gegenüber Ihrem Kunden.

Die Einplanung und Distribution von Servicepartnern ist oft noch komplexer, doch auch dafür bietet das SAP Field Service Management eine Lösung, mit der Sie Ihre Servicepartner in dieses ganze System mit einbinden können. Dabei bekommt Ihr Lieferant einen eigenen Zugang inkl. eigener Plantafel, um die eigenen Techniker zu verplanen. Sie übergeben also das Service-Assignment lediglich Ihrem Partner, welcher die Planung und die Abarbeitung vor-Ort mit der gleichen Software mit den gleichen Vorteilen, wie historische Daten, Stammdaten etc. abarbeitet.  Die Rückmeldungen der erbrachten Tätigkeiten sind ebenfalls exakt die gleichen. Somit findet kein Medienbruch statt und die Informationen bleiben gesammelt in einem System.

Hauptfunktionen von SAP Field Service Management

Plantafel zur Koordination von Serviceeinsätzen

Manuell/halbautomatisch/vollautomatische Zuteilung von Technikern nach selbstdefinierten Kriterien (Entfernung, Qualifikationen, …) “Best Matching Technician” 

Übersicht über Aufbau und Nutzung von Technikerlägern; Reservierung und Zuteilung von Spezialwerkzeug und Fahrzeugen digital gedacht

Routenoptimierung mithilfe von Kartenmaterial (Einsätze- und Technikerstandorte)

Native Techniker-Applikation mit Offline-Funktionalität

Geführter Technikerprozess mittels Workflow-Regeln und Checklisten zur Abarbeitung

✓ Analysemöglichkeiten über Einsätze und deren Rückmeldungen (Dauer, Fahrzeit, Anzahl, …) 

✓ Digitale Erfassung von Rückmeldedaten wie Material, Aufwände, Fahrleistung, Spesen und Unterschrift des Kunden zur automatisierten Rückmeldung der Einsätze

✓ Digitale Einsicht in die Historie der Einsätze

✓ Self-Service-Portal 

Downloads

Weitere Informationen zum SAP Field Service Management zum Download

Fact Sheet: SAP FSM

288,41 kB

„Die integrierte FSM Lösung ermöglicht es uns, selbst unter Termindruck höchste Servicequalität zu gewährleisten. Neben der Akzeptanz der Techniker und noch größerer Kundenzufriedenheit haben wir eine verbesserte Digitalisierung unseres Unternehmens erreicht.“

Matthias Klotke, Geschäftsführer, B&C BüroCommunikation

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Das SAP Field Service Management (kurz: FSM) ist ein Tool für die Technikerdisposition und Einsatzplanung. Es unterstützt Sie bei der effizienten Planung von Technikern, Fahrzeugen, Material und Werkzeugen im gesamten Prozess.

Mit dem SAP Field Service Management haben Techniker nicht nur alle Informationen für ihren Serviceeinsatz direkt in der Tasche, bzw. auf ihrem mobilen Endgerät, sondern können auch den Servicebericht komplett digital und nahezu vollständig offline bearbeiten. Dadurch spart er sich die Zeit, den Servicebericht händisch auszufüllen, einzuscannen und zur Weiterverarbeitung ins System einzuspeisen.

Im SAP Field Service Management haben Disponenten den Überblick über sämtliche Informationen über ihre Techniker, von Qualifikationen bis zu ihren geplanten Terminen. Auch die Serviceeinsätze selbst können auf einer Plantafel farblich anhand ihres Abarbeitungsstatus dargestellt werden. So wird die Planung von Serviceeinsätzen vereinfacht und kann, so gewünscht, sogar halb- oder vollautomatisch durch eine KI im FSM erfolgen.

Bei dem SAP Field Service Management handelt es sich um ein Tool zur Techniker- und Einsatzplanung. Bei der SAP Service Cloud handelt es sich hingegen um ein Ticket-Management-System, welches sämtliche Kommunikations-Kanäle von Telefon bis Social Media in einem System zusammenfasst und so das Bearbeiten und Auswerten von Service-Tickets erleichtert.

Das SAP Field Service Management ist Teil der SAP Customer Experience, welche weitere Lösungen für Marketing, Vertrieb und Service beinhaltet. Da diese Lösungen untereinander optimal angebunden sind, empfiehlt sich eine Integration mit der Service-Lösung von SAP. Weiterhin ist es möglich, SAP Field Service Management in ein ERP-System zu integrieren, wobei sich auch hier eine Anbindung an die SAP Service Cloud empfiehlt. Zu Abbildung Ihrer E2E Prozesse und zur Optimierung der Ticket-to-Cash Durchlaufzeit bietet die SAP eine standardisierte out-of-the-box Integrationssuite zur Anbindung von FSM, dem Ticketing und dem SAP Backend (ERP oder S/4).

Kontakt

Sie möchten den Serviceansprüchen Ihrer Kunden gerecht werden und Ihr Team im Außendienst unterstützen? Wir zeigen Ihnen gerne, wie das SAP Field Service Management Sie dabei unterstützt. Nehmen Sie gerne direkt Kontakt zu uns auf.


    Datenschutzerklärung

    Ansprechpartner

    Marco Stepka

    Marco Stepka
    Leiter Business Development UNIORG Cloud Services

    Telefon: +49 231 9497-0
    E-Mail: m.stepka@uniorg.de

    Aktuelles von UNIORG

    News

    Wir haben für weitere zwei Jahre die PCoE-Auszeichnung der SAP erhalten!
    Donnerstag, 08.02.2024

    Wir haben für weitere zwei Jahre die PCoE-Auszeichnung der SAP erhalten! Das SAP Partner Center of Expertise (PCoE) ist ein Qualitätsmerkmal von SAP, welches Kunden die Gewissheit gibt, dass ihre Kernsysteme in den Händen eines verlässlichen SAP-Partners liegen. Durch die Zertifizierung wird sichergestellt, dass das Partnerunternehmen über die erforderliche Fachkompetenz und Infrastruktur verfügt, um SAP-Systeme nahtlos zu unterstützen und auftretende Probleme effizient zu lösen.

    weiterlesen

    Top Company 2024
    Donnerstag, 16.11.2023

    Auch für das Jahr 2024 haben wir das kununu Top Company Siegel erhalten - das dritte Jahr in Folge. Mit dem Top Company-Siegel 2024 werden Unternehmen ausgezeichnet, die auf kununu besonders gut bewertet wurden. Wir freuen uns sehr über die Ehrung als "ausgezeichneter Arbeitgeber", vor allem, da lediglich rund 5% aller Arbeitgeberprofile diese Auszeichnung ausschließlich auf Basis von kununu Bewertungen erhalten.

    weiterlesen

    Blog

    Warum es clever ist, den technischen Außendienst zu digitalisieren

    Während die Digitalisierung mittlerweile nicht mehr wegzudenken ist, gibt es viele Berufe, die auf den ersten Blick nur wenig von der Digitalisierung profitieren. Eine davon ist der technische Außendienst im B2B-Bereich, bspw. für Maschinenbauer. Doch gerade dort gibt es Potenziale, von der Unternehmen und Kunden gleichermaßen Vorteile haben, von digitaler Auftragsdistribution bis hin zum digitalen Servicebericht.

    Warum die Anbindung einer B2B- Plattform wie UDINA an ein SAP Backend wichtig ist

    Eine wichtige Komponente, mit der Unternehmen ihr Business-Management mit einem SAP-Backend effizient gestalten können, ist eine B2B-Plattform – wie die von UNIORG eigens entwickelte Shop- und Service-Plattform UDINA. Durch die Verbindung dieser Plattform mit ihrem SAP ERP- oder S/4HANA-System profitieren Unternehmen von zahlreichen Vorteilen:

    Marco Stepka

    Marco Stepka

    Telefon: +49 231 9497-0
    E-Mail: m.stepka@uniorg.de