Behalten Sie Ihre Zahlungen im Blick!

SAP CashManagement KeyVisual

Cash Management/ Tagesdisposition

SAP Cash Management

Zahlungseingänge und -ausgänge verändern täglich die Finanzdisposition in Ihrem Unternehmen. Um eine präzise Übersicht aller Bewegungen und Ihres Liquiditätsstatus zu garantieren, integriert das SAP Cash Management als zentrale Plattform, sämtliche Cash-Daten aus verschiedenen Quellen.

Das Ziel der Integration ist die tägliche valutagenaue Darstellung der Saldenveränderungen der Bankkonten, um Ihre Zahlungsfähigkeit zu sichern und darüber hinaus Ihre Anlagen- und Refinanzierungspolitik zu optimieren.

Basierend auf den Zahlläufen (Kreditoren, Debitoren, HR), manuellen Avisen, Finanzgeschäften aus dem SAP Treasury- und Risk Management sowie dem Intraday-Kontoauszug können sie je Bankkonto eine Auswertung zum Tagesfinanzstatus vornehmen.

Die Einteilung nach Dispogruppen (WER? Lieferant Inland, Großkunden etc.) und Dispoebenen (WIE? Avisierte Zahlungseingänge, Scheck etc.) hilft Ihnen bei einer präzisen Auswertung der Liquiditätsflüsse.

Cash Management/ Tagesdisposition

Herausforderungen:

  • Integration aller Cash-Ströme nach Valutadatum
  • Optimierung der Anlagen- und Refinanzierungsstrategie
  • Bankkontenüberträge direkt aus dem SAP / Optimierung der Cash-Pooling Aktivitäten
  • Auf das Unternehmen abgestimmtes Cash Management Reporting

UNIORG unterstützt Sie bei der Integration der SAP-Module und stellt Ihnen darüber hinaus ein kundenindividuelles Liquiditätsreporting über die SAC (auch unter ECC 6.0 Verfügbar) zur Verfügung. Machen Sie keinen Blindflug mehr und gehen das Thema aktiv an, wir unterstützen Sie dabei mit unseren Erfahrungen.

Sie interessieren sich für das SAP Cash Management?


    Datenschutzerklärung

    Ansprechpartner

    René Holz

    René Holz
    Business Unit Manager Treasury

    E-Mail: r.holz@uniorg.de

    Aktuelles von UNIORG

    News

    SAP Sales Cloud V2 – Ein Einblick in die Zukunft
    Dienstag, 05.03.2024

    Seit über zehn Jahren ist die SAP Cloud for Customer mittlerweile im Einsatz. In dieser Zeit haben sich die Anforderungen an CRM-Lösungen und Vertriebsprozesse stetig weiterentwickelt. Nun findet sich eine weitere Neuerung in SAPs Customer Experience Produktportfolio: Die SAP Sales Cloud V2.Hierbei handelt es sich nicht um ein weiteres Upgrade, sondern eine komplett neue Anwendung. Sie ist auf einer neuen Plattform in der Public Cloud eines Hyperscalers aufgebaut und beinhaltet neben zahlreichen Verbesserungen auch neue Funktionalitäten.

    weiterlesen

    Wir haben für weitere zwei Jahre die PCoE-Auszeichnung der SAP erhalten!
    Donnerstag, 08.02.2024

    Wir haben für weitere zwei Jahre die PCoE-Auszeichnung der SAP erhalten! Das SAP Partner Center of Expertise (PCoE) ist ein Qualitätsmerkmal von SAP, welches Kunden die Gewissheit gibt, dass ihre Kernsysteme in den Händen eines verlässlichen SAP-Partners liegen. Durch die Zertifizierung wird sichergestellt, dass das Partnerunternehmen über die erforderliche Fachkompetenz und Infrastruktur verfügt, um SAP-Systeme nahtlos zu unterstützen und auftretende Probleme effizient zu lösen.

    weiterlesen

    Blog

    Lead Integration leicht gemacht mit der SAP Sales Cloud und SAP Integration Suite

    Leads sind der erste Schritt zu einem erfolgreichen Verkauf. Ob im persönlichen Kontakt auf Messen oder über den Newsletter auf der Unternehmenswebsite, nichts ist wichtiger, als die Kontaktdaten potenzieller Kunden zu sammeln und effektiv zu verwalten. Die SAP Integration Suite bietet hier verschiedene Möglichkeiten, um Leads aus verschiedenen Quellen in die Sales Cloud zu integrieren.

    Effizientes Commodity Trading & Hedging mit SAP

    Mit dem neuen SAP Release „Commodity Price Risk Hedge Accounting“, welcher im Oktober 2023 ausgeliefert wurde, stellt SAP erstmals eine Trading und Hedging Lösung für Commodities bereit, welche eine umfangreiche Sicherungsstrategie der operativen Rohstoffrisiken aus den operativen Bereichen (u.a. SAP-MM, SAP-SD) ermöglicht.